header image
Jul. 22, 2011 CDT-TX/RX-02M-R
Circuit Design, Inc. Newsletter
In dieser Ausgabe
 

Funkfernsteuerungssender und –empfänger (Multikanal)
CDT-TX-02M-R,CDT-RX-02M-R

Die Multikanal-Funkfernsteuerungsmodule CDT-TX-02M-R und CDT-RX-02M-R sind geeignet zur Ein/Aus- Fernsteuerung über große Distanzen.

Die Module enthalten äußerst zuverlässige Funkkomponenten sowie Schaltungen zur Verarbeitung von Ein- und Ausgabedaten für eine einfache Kommunikation mit bis zu 6 Kontakten.

MSK-Modulation und eine hohe Empfängerempfindlichkeit (-120 dBm 12 dB SINAD) sorgen für eine gute Störfestigkeit und stabile Kommunikation. Der batteriebetriebene 10 mW Sender erzielt eine Reichweite von über 1 km bei freier Sicht.

Mit Hilfe von integrierten DIP-Schaltern können Sie 4 voreingestellte Frequenzen auswählen und dadurch mehrere Module gleichzeitig am selben Ort betreiben. Die Frequenzen berücksichtigen Intermodulation dritter Ordnung und sind so programmiert, dass sie sich gegenseitig kaum beeinflussen.

Weitere Informationen (deutsch/französisch/spanisch/italienisch/japanisch)

Quick Links




Circuit Design hat zwei neue Funkfernsteuerungsmodule herausgebracht: CDT-TX-02M-R (Sender) und CDT-RX-02M-R (Empfänger).


Eigenschaften
  • Einfacher Anschluss an externe Schaltungen.
  • 4 voreingestellte Frequenzen können ausgewählt werden.
  • Der Empfänger kann bis zu 100 Sender-IDs registrieren.
  • 4 Betriebsarten sparen Strom und nutzen Funkwellen effektiver.
  • Über 1 km Reichweite.

Kostenlose Testboards

Wir bieten Testboards für CDT-TX/RX-02M-R Module an. Damit können Sie diese Module und ihre Eigenschaften ganz einfach testen.

Aktuelles Angebot: Wenn Sie die Module CDT-TX-02M-R und CDT-RX-02M-R zum ersten Mal bestellen, stellen wir die Testboards kostenlos zur Verfügung.


P.S.

Seit meiner letzten Kolumne ist einige Zeit vergangen. In der Zwischenzeit ist in Japan einiges passiert.

Letztes Mal habe ich über das japanische Hayabusa-Projekt berichtet, aber das war, bevor die Raumsonde im Juni zur Erde zurückkehrte. Hayabusa landete wie geplant am 13. Juni 2010 in der australischen Wüste. Haben Sie die Bilder über den Wiedereintritt in die Atmosphäre gesehen? Es war ein aufregender Moment.

phone: +81263821024


Circuit Design, Inc. | 7557-1 Hotaka | Azumino | Nagano | 3998303 | Japan